BenutzerGruppe NetzWerke (BGNW)

 

 

Agenda

BGNW  Frühjahrstagung

11.-12. Mai 2017

Gastgeber:  AKDB

Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern
 

Tagungsort:   80686 München,  Hansastr. 16
                Besprechungsraum im UG

 

 

 

(zum Ausdrucken wählen Sie die PDF-Version)

 

 Mittwoch,    10. 05. 2017

 

19:00

Treffmöglichkeit für bereits angereiste Referenten und Tagungsteilnehmer im

Museumsstüberl, Sterneckerstr. 2,  80331 München,  Tel. 089-24243941

 

 

Donnerstag, 11. 05. 2017

 

Moderation: Jan Bartels

 

09:00

Registrierung der Teilnehmer

09:15

Begrüßung

AKDB und
Jan Bartels, BGNW Vorsitzender

9:30

Netzwerkmanagement Frameworks

IT Frameworks nach ISO, ITIL, COBIT, PRINCE - Einführung und Vergleich

Die IT Frameworks nach ISO, ITIL, COBIT und PRINCE sollen kurz vorgestellt und mit ihren Zielen und Methoden verglichen werden. Durch Anwendungsbeispiele für den Bereich des Managements von IT Netzwerken werden die unterschiedlichen Ansätze und Einsatzbereiche verdeutlicht.

Klaus Möller, MEN@NET

10:30

Kaffeepause / Networking


10:50

Netzwerkmonitoring, Herausforderungen heute und morgen

u.a. IPv4/6 Dualstack-Monitoring, Überwachen von Anwendungen und VMs, die in Clustern dynamisch wandern; automatische Inventurisierung von Switchports.

Thorben Söhl, comNET | Gesellschaft für Kommunikation und Netzwerke

11:50

Mittagspause


13:20

Einsatz selbstentwickelter Netzwerkmanagementtools mit Schnittstellen zu Open Source Software

Vorstellung des selbstentwickelten Datenmodells zur Erfassung aller Netzkompo­nen­ten (im Sinne von ITIL einer CMDB für Netzkomponenten) mit der daraus resultieren­den zentralen Datenbank und der Provisionierung aller eingesetzten selbstentwickel­ten sowie Open Source Lösungen (z.B. cacti, syslog, icinga). Adaption der "großen" Lösung vom KIT auf das Wohnheimnetz des Studierenden Werks.

Janis Streib, KIT & Stephan Westphal, Studierenden Werk Karlsruhe

14:40

Kaffeepause / Networking

15:00

Mitgliederversammlung

17:00

Stadtführung zum Thema "Höfe, Winkel, Gassen - München für Insider" (ca. 2 Std.)
Treffpunkt:  Marienplatz / Fischbrunnen

19:30

Treffmöglichkeit für alle Tagungsteilnehmer in den Augustiner Bräustuben (Bierhalle), Landsbergerstr. 19,  80339 München,  Tel. 089-507047

 

 

Freitag, 12. 05. 2017

 

Moderation: Jan Bartels

 

09:00

Begrüßung

Jan Bartels, BGNW Vorsitzender

9:15

Erfolgsfaktoren für IT- und RZ Projekte

-  Defizite und Versäumnisse bei IT und RZ Projekten,
-  Komplexität von IT und RZ Projekten,
-  Zielführende Vorgehensweise.

Guntram Geiger, Geiger Maximizing Net-Solutions GmbH

10:15

Kaffeepause / Networking

10:45

Die Evolution des Monitorings – von Ping über User Experience bis hin zu IoT

Früher reichte ein PING aus, heutzutage müssen komplette Prozesse überwacht werden. Haustechnik ist genauso ein Teil des Netzwerks wie Server oder Switche. Vorstellung dieser Herausforderungen und Lösungsansätze für das Monitoring.

Gabriel Fugli, Paessler AG

11:45

Mittagspause

13:15

Die Migration in die Cloud sicher gestalten
 

Andreas Stein, NetScout Networks Systems

14:15

Kaffeepause / Networking

14:45

Trends & Lösungsansätze im WAN

Die digitale Transformation verändert auf dramatische Weise die heutigen Ge­schäftsmodelle. Es soll aufgezeigt werden, wie mit den daraus erwachsenden Herausforde­rungen und Möglichkeiten Netzwerke der Zukunft zu planen und zu gestalten sind.

Horst Kuhn, BT

15:45

Zusammenfassung der Tagung

16:00

Ende der Tagung

 

(Stand: 08.05.2017)

 
Schade, Sie können nur IPv4 :-(((
Ihre IP Adresse lautet: 54.92.142.198