Agenda der BGNW Herbsttagung
am 25. September 2020  (virtuell)

 

IPv6 – jetzt wird´s ernst
Umstellung und Betrieb / Chancen und Erfahrungen

              Zum Ausdrucken wählen Sie die PDF-Version der Agenda.

 

Freitag, 25.09.2020

Moderation:  Jan Bartels,   Andreas Hanemann

08:00
Einwahl der Teilnehmer, Testmöglichkeit und Klärung individueller Zugangsmodalitäten
08:30
Begrüßung:  Jan Bartels,  BGNW Vorsitzender
08:35
IPv6-only Netze – Arbeitserleichterung im Admin-Alltag?
Wie man von IPv6-only Clients über NAT64/DNS64 nahezu ohne Einschränkung auf IPv4-Resourcen zugreifen kann. Beispiel: eduroam-IPv6-only WLAN mit 1500 concurrent usern flächendeckend an den Münchener Universitäten ausgerollt, was sich großer Beliebtheit erfreut.
Bernhard Schmidt, Leibniz-Supercomputing Centre München
09:20
Beantwortung von Fragen aus dem Chat und Diskussion
09:35
Pause
09:40
Erfahrungsbericht: IPv6@IBM – Umsetzung in einem globalen Unternehmen
Herausforderung: IPv6 mit zehntausenden Netzwerkgeräten, globalen Teams und reichlich IPv4 Adressen. Rückblick auf Erreichtes, sowie Ausblick auf noch anstehende Aufgaben. Warum hängen Enterprise Netzwerke bei IPv6 hinterher?
Andy Mindnich, IBM
10:25
Beantwortung von Fragen aus dem Chat und Diskussion
10:40
Pause
10:45
Die moderne DC-IP-Fabric mit OpenNetworking
Free-Range-Routing (FRR) unterstützt u.a. BGP und bietet EVPN-VXLAN, um herstellerunabhängige Layer 3 Netze für das RZ zu erstellen. Wir erkunden in dieser Session, wie IPv6 sinnvoll für BGP (IPv4 und EVPN) eingesetzt wird, um eine DC-Fabric (mit Netzkomponenten und Servern) aufzubauen.
Andreas La Quiante, Cumulus Networks
11:30
Beantwortung von Fragen aus dem Chat und Diskussion
11:45
Pause
11:50
Praxis-Live-Bericht:
Was wir bei der nächsten IPv6-Einführung (wieder) machen würden.
Bericht über die aktuell laufende Einführung von IPv6 an der Universität Konstanz.
Ulrich Hauser, Universität Konstanz
12:20
Beantwortung von Fragen aus dem Chat und Diskussion
12:35
Mittagspause
13:35
Netzwerk-Konfiguration mit IPv6 am KIT
Klara Mall,   Karlsruher Institut für Technologie
13:55
Beantwortung von Fragen aus dem Chat und Diskussion
14:05
Pause
14:10
Adressplan für IPv6 – Tipps und Tricks aus der Praxis
Benedikt Neuffer,   Karlsruher Institut für Technologie
14:30
Beantwortung von Fragen aus dem Chat und Diskussion
14:40
Pause
14:45
Umstellungsmechanismen bei der Einführung von IPv6 in Firmen
Bernd Strehhuber, plan b.solutions
15:05
Beantwortung von Fragen aus dem Chat und Diskussion
15:15
Pause
15:20
Podiumsdiskussion zu allen Vorträgen mit den anwesenden Referenten  und Diskussion mit Fragen aus dem Plenum.
Moderation: Willi Fries, KIT Karlsruhe und
                             Steffen Klemer, GWDG Göttingen
16:20
Abschluss und Ende der Tagung

(Stand: 09.07.2020)